Remember Dornbirn 2019

Remember Dornbirn 2019

Praktisch schon fast ein Heimspiel war die letzte Austragung der Gymnaestrada im österreichischen Dornbirn, liegt dieses doch unmittelbar an der Schweizer Grenze. Trotzdem oder gerade deswegen wollten auch wir «Gekos» wieder an diesem weltgrössten Turnfestival auftreten.

Nachdem wir vier Jahre zuvor in Helsinki einen ganzen Showblock mit möglichst vielen Turner/innen auf die Beine gestellt hatten, war klar, dass wir dieses Mal lieber auf Qualität statt Quantität setzen. Denn das Koordinieren von gemeinsamen Trainings mit vielen zusätzlichen Einzelpersonen aus diversen unterschiedlichen Vereinen war sehr umständlich und der administrative Aufwand für die Gymnaestrada-Teilnahme beträchtlich. So entschlossen wir, dass in Dornbirn nur wir «Gekos» , bzw. Turner/innen die sowieso regelmässig in Hünenberg trainieren, als Gruppe teilnehmen. Aus administrativen Gründen meldeten wir uns jedoch auch dieses Mal wieder unter dem Namen «Getu-Zug» an. Um eine ganze Blockvorstellung vorführen zu können schlossen wir uns mit der Aerobic-Gruppe «Aeroteam Züri» (plus. zwei Turnerinnen des TV Kirchbergs) zusammen, was sich als Glücksgriff entpuppen sollte. Gemeinsam entwarfen wir unsere Show «TV Evolution» , welche passend zum damaligen Gymnaestrada Motto: «come together. Show your colours» die Entwicklung des Fernsehens zeigte: Von stumm und schwarzweiss zu laut und farbenfrohen HD-Sendungen.

Unsere Show kam beim internationalen Publikum in Dornbirn super an und es machte einfach nur Freude damit tausende von Zuschauern begeistern zu dürfen.


Der nachfolgende Trailer, den wir im Vorfeld zur Gymnaestrada veröffentlichten, zeigt eine kurze Zusammenfassung unserer Vorstellung: